Wer ist der Trainer?


Mein Name ist Andreas Kowacsik und ich bin Porträt- und Hochzeitsfotograf in Wien. Nach meinen Abschlüssen in BWL und Philosophie habe ich umgesattelt und mich für meine wahre Leidenschaft – die Fotografie – entschieden. Seit 2011 bin ich hauptberuflich Fotograf und seitdem habe ich auch dutzende Workshops im deutschsprachigen Raum gehalten - online und offline.

Was lernst du in diesem Kurs?


Sieh dir diesen Kurs an, wenn du schönere Hundefotos machen willst.

Der Kurs richtet sich vorwiegend an Hundebesitzer*innen, die ansprechendere Fotos von ihrem Hund / ihren Hunden machen wollen. 

Wir beginnen mit einigen Grundlagen der Fotografie, gehen über zu den 7 wichtigsten Prinzipien, die es bei Hundefotos zu beachten gilt und besprechen im Hauptteil mehr als 10 Situationen, die quasi garantiert zu tollen Fotos führen. Ein kurzer Exkurs in die Nachbearbeitung der Fotos bildet den Abschluss des Kurses.


Was beinhaltet dieser Kurs?


- Welche Arten von Kameras sich am besten für Hundefotos eignen

Technische Grundlagen der Fotografie (dabei werden wir uns ausschließlich aufs Wesentliche beschränken und nur die Punkte durchnehmen, die für Hundefotografie als Einsteiger nötig sind)

- Die 7 Grundlagen für schönere Hundefotos (die du in ca. 90% aller Situationen anwenden kannst)

- Fotografieren von Hunden während sie sitzen/liegen/stehen

- Fotografieren von Hunden in Aktion (Laufen, Spielen, in Interaktion)

- Unterschied Indoor / Outdoor Fotografie

Grundlegende Tipps zur Nachbearbeitung (du brauchst dafür keine spezielle Software, ich bespreche ausschließlich Funktionen, die du in JEDER kostenlosen App / Software auch findest)


Was beinhaltet dieser Kurs NICHT?


- Es handelt sich hier nicht um einen umfassenden Fotografie Grundlagenkurs. Ich habe hier bloß die relevantesten Aspekte für Hundefotos zusammengefasst. Damit du du möglichst schnell zu schöneren Resultaten kommst - ohne dich eingehend mit der Fotografie auseinandersetzen zu müssen. 

- Selbes gilt für die Nachbearbeitung. Wenn du einen detaillieren Kurs zum Thema Fotobearbeitung erwartest, bist du hier falsch. (Ich empfehle dafür meinen Adobe Lightroom Grundlagen Kurs)

- Ich zeige dir hier nicht, wie du deinen Hund erziehst, sodass er vor der Kamera z.B. ruhig sitzen bleibt oder bestimmte Tricks ausführt. Bitte wende dich hierfür an eine*n Hundetrainer*in. Du lernst hier lediglich die fotografische Seite kennen ;)


Im Freien

Den Großteil der Fotos unserer Hunde nehmen wir im Freien auf. Daher werden wir uns in dem Kurs vorwiegend darauf konzentrieren, wie man natürliche und authentische Fotos in der Natur und im urbanen Umfeld erstellen kann.

Bewegung

Die besten Fotos entstehen häufig wenn unsere Hunde in Bewegung sind.

Hier passiert es sehr leicht, dass die Fotos unscharf aussehen. Und in diesem Kurs lernst du wie du genau das vermeiden kannst.

Indoor

Wir wissen, dass sich Hunde am liebsten draußen aufhalten. Aber wir wissen auch, dass sie sich auch im warmen Haus oder in der gemütlichen Wohnung bei Frauchen und Herrchen wohl fühlen. Auch hier ergeben sich häufig gute Gelegenheiten für ein Foto. Und worauf wir hierbei achten müssen, lernst du auch in diesem Kurs.

Starte jetzt

€39

Einzelkauf - Einmalige Zahlung